Malta

Malta - Bevölkerung

Im Jahr 2008 zählte Malta 403.532 Einwohner. Durch die geringe Fläche von Malta ergibt sich eine sehr hohe Bevölkerungsdichte von 1247 Einwohnern pro km². Dadurch ist Malta das am dichtesten besiedelte Land in Europa und das steht auf Platz 3 der höchsten Bevölkerungsdichten der Welt. Die Bevölkerung von Malta verteilt sich zu 94 % auf die Städte von Malta und die restlichen 6% leben auf dem Land. Das Bevölkerungswachstum von Malta betrug im Juli 2008 0,407%. Die Insel Gozo zählt 30.000 Einwohner und die Insel Comino nur vier Bauern und ein Pächterehepaar, das dort das einzige Hotel der Insel betreibt.

Die Bevölkerung von Malta ist durch die vielen Einwanderungsgruppen sehr stark gemischt. Die ersten Einwanderer waren Phönizier, Griechen, Römer, Araber, Sizilianer und Normannen. Die späteren Einwanderungsgruppen stellten vorallem Briten, Araber, Italiener, Inder, Syrer, Deutsche und Griechen. Diese stellen aber nur 1,8 % der Gesamtbevölkerung von Malta. Die meisten ausgewanderten Maltesen leben in England oder Italien.